Primary tabs

100 Dream-Connectors-Initiativen: Gesellschaftliches Engagement in beispiellosen Zeiten 

Das Dream-Connectors-Programm von CGI unterstützt die Gesellschaft mithilfe von Technologie und durch das Engagement unserer Consultants. Als Reaktion auf COVID-19 wurde das Programm in diesem Jahr neu ausgerichtet, sodass die Consultants spezifische Projektideen und -initiativen zur Bewältigung der Pandemie vorschlagen. CGI fördert die Projekte finanziell, mit Technologie oder Freiwilligen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CGI haben ein breites Spektrum an Initiativen in verschiedenen Bereichen durchgeführt. Hier stellen wir einige Beispiele vor.

Bildung 

Das von CGI konzipierte Programm STEM@CGI At Home richtet sich an alle, die vor der Herausforderung stehen, Schülerinnen und Schüler zu Hause in den STEM-Fächern zu unterrichten, also in Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwissenschaften oder Mathematik. Die wöchentlichen Lerneinheiten beleuchten die unterschiedlichsten Aspekte von STEM: von Coding über Umweltschutz bis hin zu Robotik, und es gibt Preise zu gewinnen. Die Materialien stehen auf CGI.com zum Download bereit und können von Eltern, Erziehungs- und Lehrkräften kostenlos genutzt werden. Um den Online-Unterricht zu fördern, hat CGI über 780 Laptops an Kinder auf der ganzen Welt gespendet.

Innovation

Die von CGI entwickelte Zahlungs-App von Ordo erwies sich als Hilfe während der Pandemie. Neben einer neuen Funktion für Großbestellungen erleichterte es die „Neighbour2Neighbour“-Funktion Einzelpersonen, für andere Menschen in der Nachbarschaft Medizin zu besorgen oder Einkäufe zu erledigen. CGI stellte sein technologisches und wirtschaftliches Know-how zudem zur Verfügung, um

  • gemeinsam mit dem international renommierten Montreal Heart Institute eine mögliche Behandlung von COVID-19 zu evaluieren,
  • ein einfach herzustellendes Infektionsschutz-Visier zu designen und die Spezifikationen zu veröffentlichen und
  • mit der Lösung „CGI eID“ die exakte Erfassung von Symptom-Daten zu ermöglichen.

Ehrenamtliches Engagement und Spenden

Während Einzelpersonen, Unternehmen und ganze Gesellschaften durch die Pandemie navigieren, haben Security-Expertinnen und -Experten von CGI kostenlos ihre Zeit investiert, um den gestiegenen Cybersicherheits-Risiken zu begegnen. Zum Beispiel haben sie

  • mit der Handelskammer der Metropolregion Montreal zusammengearbeitet, um ein Webinar über die Auswirkungen von COVID-19 zu präsentieren, 
  • das Bündnis „We Help Hospitals“ gegründet, um in den Niederlanden Einrichtungen des Gesundheitswesens zu unterstützen,
  • Eltern, Lehrkräften und Schulkindern digitale Lerneinheiten und das kostenlose Handy-Spiel „Spoofy“ zur Verfügung gestellt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CGI haben zudem große Mengen an medizinischer Ausrüstung gespendet, darunter über 336.000 Masken oder persönliche Schutzausrüstungen.