Primary tabs

Hacker School – supported by CGI

Kinder und Jugendliche für Webentwicklung und Programmiersprachen zu begeistern, macht nicht nur Spaß sondern fördert auch den dringend benötigten IT-Nachwuchs. Das Konzept der Hacker School hat uns daher von Anfang an überzeugt und wir freuen uns, als Inspirer und Partner unterstützen zu können.

Üblicherweise finden die Kurse der Hacker School als Präsenzveranstaltungen statt, aber besondere Zeiten verlangen kreative Ideen und Engagement. So entstand die Hacker School@home – Digitale Bildung von und für zu Hause. Im April 2020 war CGI erstmals als Partner und Ausrichter eines Online-Kurses dabei  ̶  mit vier CGI-Kolleginnen und Kollegen aus Köln und 10 Jugendlichen im Alter von 11-14 Jahren, die nach einigen Stunden beeindruckende Ergebnisse in Form von eigenen Webseiten vorweisen konnten.

Es folgten weitere HTML/CSS-Kurse und zur Freude unserer Kollegen, jede Menge positives Feedback der Teilnehmer. Die Kinder und Jugendlichen haben selbstständig vor und nach den Kursen an ihren Webseiten weitergearbeitet und Interesse an weiterführenden Kursen geäußert. Somit sind in Zukunft auch Fortgeschrittenen-Kurse für HTML/CSS/Javascript sowie Spieleprogrammierkurse auf Basis der Programmiersprache Scratch geplant – vorerst komplett als Online-Kurse. Aber da die Praxis bereits gezeigt hat, wie gut das funktioniert, stellt das keinerlei Einschränkung dar. Wir freuen uns darauf, alle 3-4 Monate im Programm der Hacker School mit dabei zu sein.

Mit der Hacker School haben wir einen sehr engagierten, kompetenten und langfristigen Partner gewonnen, um Jugendliche fürs Programmieren und eventuell eine spätere Karriere im IT-Umfeld zu begeistern.

Jan Teuber, Senior Consultant, CGI