Primary tabs

Große Unternehmen arbeiten weiterhin mit Altsystemen, die zum Großteil noch auf Client-Server-Architekturen basieren und teilweise schon seit 30 Jahren in Betrieb sind. Einige dieser Anwendungen weisen eine enorme Größe auf, sind übermäßig komplex, miteinander verknüpft und monolithisch aufgebaut.

Die Umfrage CGI Client Global Insights, in der mehr als 1.550 Führungskräften befragt wurden, kam zu dem Schluss, dass die Modernisierung der Anwendungsportfolios für unsere Kunden eine hohe Priorität einnimmt.

CGI Client Global Insights: Top Business Priorities
CGI Client Global Insights - Business Priorities

 

  1. Replatforming: Die Migration bestehender Anwendungen von Bare-Metal-Servern oder virtuellen Maschinen in containerbasierte Zielumgebungen in einer Cloud-Plattform.

  2. Rebuilding: Die schrittweise Modernisierung großer monolithischer Anwendungen durch (teilweise) Extrahierung von Funktionen und deren Nachbau in cloudbasierten Services.

Bei einer Migration von Systemen in die Cloud müssen die Vorteile von Cloud-Lösungen stets gegenüber den Verpflichtungen des Unternehmens im Hinblick auf den Schutz kritischer Daten, die Einhaltung geltender Vorschriften sowie die Senkung geschäftlicher Risiken abgewogen werden.

 

Rebuilding und Replatforming von Altanwendungen

Rebuilding und Replatforming von Altanwendungen

Replatforming

Der erste Ansatzpunkt beim Replatforming besteht oft darin, eine Vielzahl von Anwendungen auf eine containerbasierte Cloud-Plattform zu migrieren. Das Ziel eines vollständigen Nachbaus der Anwendungen spielt dabei meist eine untergeordnete Rolle. Vielmehr beschränken sich die Anpassungen darauf, die Anwendungen cloudfähig und sicher zu machen und so zu gewährleisten, dass sie in der Zielumgebung