Liebe Bewerber*innen,

die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen und Bewerber*innen hat für uns bei CGI höchste Priorität. Wir haben viele Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass alle in unserem Arbeitsumfeld gesund bleiben.

Angesichts der aktuellen Situation bieten wir euch neben persönlichen Interviews auch zusätzlich die Möglichkeit Interviews per Telefon- oder Videokonferenz zu nutzen.

Als mögliche Gäste, die unsere CGI-Lokationen besuchen, bitten wir euch, dieselben Richtlinien einzuhalten wie unsere Mitarbeiter:

  1. Personen, die kürzlich international in von COVID-19 betroffene Regionen gereist sind, müssen sich selbst auf Symptome überwachen. Wenn Symptome auftreten, müssen Member und Bewerber*innen das Betreten von CGI-Räumlichkeiten oder Räumlichkeiten vor Ort bei Kunden unterlassen, bis keine Symptome mehr auftreten und ein Gesundheitsdienstleister bestätigt hat, dass die Person das Virus nicht oder nicht mehr trägt. Wir bitten euch, euch in einem solchen Falle umgehend mit eurer*m CGI-Ansprechpartner*in in Verbindung zu setzen.
     
  2. Bewerber*innen, die CGI-Büros (oder CGI-Kundenstandorte) besuchen, und vorher in einer der von der WHO identifizierten betroffenen Regionen gereist sind und/oder physischen Kontakt zu Personen hatten, von denen bekannt ist, dass sie COVID-19 haben, sollten die Räumlichkeiten von CGI oder CGI Kunden für einen Zeitraum von 14 Tagen nach einem solchen Kontakt nicht betreten und sich diesbezüglich mit ihrer*m CGI-Ansprechpartner*in in Verbindung setzen.
     
  3. Wenn bei einer*m Bewerber*in innerhalb von 14 Tagen nach dem Besuch der Räumlichkeiten von CGI oder CGI-Kunden COVID-19 diagnostiziert wird, teilt dies bitte unverzüglich eurem CGI-Kontakt mit.

Bei Fragen wendet euch bitte an eure*n CGI-Ansprechpartner*in. Vielen Dank für eure Kooperation bei der Gewährleistung eines gesunden Umfelds für uns alle.

Mit freundlichen Grüßen,
Sabine Weinheimer-Hoepermans
Vice President HR