Deutschland, 30. April 2012

Ganzheitliche Ansätze im Management von Geschäftsprozessen werden immer wichtiger, um die komplexen betrieblichen Abläufe von Finanzinstituten zu verschlanken. Doch unterliegen Banken internen und externen Herausforderungen: Ergebnisdruck, Risikomanagement, ein volatiler Kapitalmarkt und die Bankenaufsicht limitieren die Gestaltung von Geschäftsprozessen und, damit einhergehend, die der IT-Landschaft stark. Erst ein gezieltes Business Process Management (BPM) kann alle Anforderungen konsolidiert lösen.

Banken & Sparkassen; Ausgabe 5/2012

Download Artikel (PDF)