Unternehmen weltweit investieren bereits in künstliche Intelligenz und automatisierte Prozesse zur Reduzierung von Kosten und für den effizienten Einsatz von qualifiziertem Personal. Sie sammeln Erfahrungen mit Predictive Analytics, um aus immer größer werdenden Datenmengen mit den richtigen Werkzeugen und den richtigen Fragen präzise Vorhersagen über Kundenbedürfnisse, Produktanforderungen und Marktveränderungen zu erstellen.

Die Idealisten schauen bereits auf die Zeit nach der Digitalisierungswelle. Demnach werden Predictive Enterprises ihre Unternehmensprozesse und Unternehmensentscheidungen in der Zukunft nur noch auf Basis von Prognosen mit Hilfe von Quantencomputern steuern. Visionäre der Post-Digitalisierung erwarten, dass die Rechenleistung von Quantencomputern in zehn Jahren selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags sein und unsere Lebens- und Arbeitswelt prägen wird.

Das Vorausschauen und -handeln wird verändern, wie, womit und mit wem wir arbeiten. Neue Geschäftsmodelle werden entstehen und unsere Arbeits- und Lebenswelten werden sich wandeln. In einer vorausschauenden Welt der Predictive Systems wird der Mensch sich seine neue Rolle suchen müssen – als Mitarbeiter und als Führungskraft.

Aktuelle Studien belegen, wie sehr sich die Unternehmenskultur durch den digitalen Wandel bereits verändert. Die Arbeit wird flexibler geplant, organisiert sowie verteilt und Mitarbeiter verfügen über mehr Verantwortung und individuelle Freiräume. Wo straffe Führung früher die Norm war, verlangt die Generation Y heute in fast allen Teilen der Erde nach mehr Erklärung, Transparenz und Mitgestaltung. Die Möglichkeiten, die die künstliche Intelligenz und Predictive Analytics mit sich bringen, werden diesen Trend voraussichtlich noch verstärken.

 

Über diesen Autor

Picture of Torsten Straß

Torsten Straß

President Central & Eastern Europe

Torsten Straß leitet die CGI Strategic Business Unit Central & Eastern Europe bestehend aus den Ländern Deutschland, Niederlande, Slowakei und Tschechien. Zuvor trug er als Senior Vice President die Gesamtverantwortung für die Business Unit Deutschland mit mehr als 2. 700 Mitarbeitern an 15 Standorten. ...

Kommentar hinzufügen

Comment editor

  • No HTML tags allowed.
  • Lines and paragraphs break automatically.
Blog moderation guidelines and term of use