Primary tabs

Durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) von 2017 wächst die Erwartungshaltung der Bürger an die Online-Verfügbarkeit von Verwaltungsleistungen zunehmend. Das Ziel des Onlinezugangsgesetzes (OZG) ist eine Bereitstellung der Verwaltungsleistungen auf Bundes-, Länder und Kommunalebene, in Form von Verwaltungsportalen, bis Ende 2022. Bei diesem Vorhaben gibt es eine Reihe von Aspekten, die in der Planung und Umsetzung berücksichtig werden müssen: Usability und Barrierefreiheit, gesetzliche Fristen, Sicherheitsanforderungen und IT-Rahmenbedingungen erfordern ein hohes Maß an breitgefächerter Expertise aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Expertise, die oft durch externe Partner bereit gestellt wird. CGI arbeitet derzeit in über 25 Entwicklungsprojekten in deutschen Behörden nach einem agilen Vorgehensmodell  ̶  zum Beispiel beim Aufbau verschiedenster webbasierter Register bei Bundesministerien und -behörden.

Agiler Ansatz statt mehrjähriger Planung

Zu Beginn eines Projekts erscheinen Anforderungen klar und eindeutig. Während der Anforderungsanalyse und dem Voranschreiten des Entwicklungsprozesses können sich Rahmenbedingungen jedoch ändern und neue, bisher nicht betrachtete Faktoren in das Zielbild einfließen. Hierzu zählt unter anderem konkretes Nutzerfeedback, resultierend aus der Durchführung von Fachtests, aber auch die Einführung von neuen IT-Basisdiensten im Rahmen der IT-Konsolidierung des Bundes. 
Um ein Projekt zu Beginn möglichst ganzheitlich durchzuplanen, ist eine lange Konzeptionsphase notwendig. Ein Zeitraum von mehreren Jahren ist heute allerdings nicht mehr akzeptabel. Wie kann man mit einer solchen Ausgangssituation umgehen? 
Die Planung neuer Projekte mit einem iterativen, agilen Ansatz schafft Abhilfe!

Dem digitalen Wandel begegnen

Auch wenn Vertragsverhandlungen, Dokumentation, Planung und Werkzeuge als Basis erforderlich sind, sind es die Werte und Prinzipien, die zum Erfolg des Projektes beitragen. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und hohe Interaktion der Projektteilnehmer untereinander wird die beschleunigte Reaktion auf Veränderungen ermöglicht. Die Entwicklung einer funktionierenden Software ist oberstes Ziel und soll nicht durch bürokratische Prozesse und schnell veraltende Dokumentation beeinträchtigt werden.

Agiles Manifest

Werte und Prinzipien (agiles Manifest) 

Rahmenvertragspartner des Bundes

CGI verfügt über  Rahmenverträge zur Softwareentwicklung im Java-und Microsoft-Umfeld sowie über einen Rahmenvertrag für ergänzende technologiespezifische IT-Betriebsunterstützung. Die Leistungen können von den Behörden im Kaufhaus des Bundes (KdB) abgerufen werden. Weitere Informationen sowie die entsprechenden Rahmenvertragsnummern finden Sie hier!
Bund, Länder und Kommunen können somit schnell und einfach den Grundstein für einen agilen Start legen, um Digitalisierungsprojekte flexibel und passgenau umzusetzen.
 

Über diesen Autor

Paul Vincent Kulschewski

Paul Vincent Kulschewski

Consultant

Paul Kulschewski ist Full-Stack-Entwickler mit umfassender Erfahrung in der IT-Branche. Er ist Absolvent der Wirtschaftsinformatik und seit Oktober 2019 Consultant bei CGI Deutschland. Paul Kulschewski arbeitet in agilen Projekten im Java-Umfeld für Kunden des Public Sectors. CGI ist seit mehr als 40 Jahren Partner der ...