IoT Senior Developer (m/w/d) – Schwerpunkt Cloud Architekturen, Backend und Datenbanken

Kategorie: Architecture
Stadt: Berlin, Halle oder Leipzig, Various, Deutschland
Stellen ID: J0219-0498
Anstellungsart: Vollzeit

Stellenbeschreibung

Als junges, engagiertes und motiviertes Team entwickeln wir agil am Standort Berlin Internet-der-Dinge (Internet of Things, IoT) Lösungen für unsere hoch-innovativen Kunden. Dabei gehen wir meist so vor, dass wir Prototypen (auch MVPs) gemeinsam mit dem Kunden entwerfen, umsetzen und dann mit Testkunden verproben. Ist dies erfolgreich, entwickeln wir aus den Prototypen professionelle, gehärtete auslieferfähige Applikationen.

Unsere Lösungen bestehen dabei aus den drei Elementen Datenakquise im Feld, Cloud Applikation und Visualisierung (Apps, Webapplikation, APIs).

Datenakquise im Feld bedeutet:
• Auswahl und Konfiguration von Sensoren
• Anschluss an bestehende Maschinen Bussysteme (OPC UA, RS232, Ethernetprotokolle, MES, SCADA)
• Controller Programmierung und Softwareentwicklung (Modems, Raspberry Pi, Arduino, etc)
• Software für erste Datenvalidierungen –und Aggregationen
• Konnektivitätskonzepte (M2M Sims, VPN, Netzwerke)

Cloud Applikation bedeutet:
• Anwendungen in CGI Cloud Systemen, MS Azure, IBM BlueMix, AWS und weitere
• Mathematische Auswertungen von Daten in der Cloud (Prognose Konzepte, Trendanalysen, etc)
• Trigger-Programmierungen (Schwellwert-Aktionen u.ä.)
• API Entwicklungen
• Datenbanken (SQL, noSQL)

Visualisierung bedeutet:
• Ionic / Apache Cordova für hybride Apps (Javascript, Angular, Highcharts)
• Android (Java)
• Webanwendungen (Javascript, Angular)
• API Entwicklungen (NodeJS, Express)

Aufgaben

Als Teil des IoT Teams sollten Sie in allen Aufgabenbereichen bei der Entwicklung unterstützen. Ein Fokus soll aber auf dem Aufbau von Cloud-Architekturen, Datenbanken und Datenmodellen liegen. Dazu gehört:
• Umsetzen von Funktionalen und Non-Funktionalen Anforderungen in Architekturen bezugnehmen auf Sensorik/Edge Verarbeitung, Client-Cloud/Server Verbindungen, Datenverarbeitungen und komplexeren Datenabfagen
• Aufbau und Entwicklung von Datenmodellen
• Auswahl und Provisionierung von Cloud-Services, je nach Anforderung und Ihrer Erfahrung: MS Azure, AWS, SAP Leonardo, Google Cloud, etc
• Aktive Entwickler Rolle im SCRUM-Team
Zu den unterstützenden Tätigkeiten gehören unter anderem
• Web- und Crossplatform App-Entwicklung hinsichtlich der zu aggregierenden und auszutauschenden Daten
• Backend-Entwicklung
• Leitung von (Teil-)Projekten

Qualifikation

Brauchen wir unbedingt:

• Erfahrung in mindestens einer der folgenden Sprachen: Python, R, Java, Scala, Javascript
• Erfahrung mit SQL
• Erfahrung mit Datenverarbeitung
• Erfahrung bei der Erstellung von Backends, die unter Datenlast bestehen


Wünschen wir uns:
• Erfahrung mit maschinellem Lernen oder Predictive Maintenance
• Erfahrung mit Big Data Frameworks (z.B. Spark)
• Erfahrung mit Clouddiensten (z.B. MS Azure oder AWS)
• Erfahrung mit agiler Projektweise und den entsprechenden Tools (Git, JIRA, Scrum)
• Erfahrung mit Webentwicklung (Angular, Ionic)
• Erfahrung mit maschinennaher Programmierung

Was erwartet Sie bei uns

Die Zukunft der IT neu gestalten im starken Konzern.

Außergewöhnliche Zeiten fordern uns heraus. Der digitale Wandel schreitet voran und CGI unterstützt und begleitet seine Kunden auf diesem Weg. Dabei bieten wir eine Vielzahl neuer Möglichkeiten innerhalb der Digitalisierung und der IT von Morgen.

Bei CGI macht Arbeit und Erfolg haben Spaß. Denn wir bringen Menschen, Prozesse und Technologie zusammen. Wir wollen nicht nur unsere Aufträge erfüllen, sondern auch unsere Kunden erfolgreich bei ihrem Wandel begleiten und sie immer wieder begeistern. Dass uns beides regelmäßig gelingt, verdanken wir in erster Linie unseren motivierten Kollegen. Die Identifikation mit unserer Unternehmensphilosophie zeigt im täglichen Miteinander, was das Arbeiten bei CGI so außergewöhnlich macht.

Es ist Zeit, Teil unseres Erfolgs zu werden und mit anderen etwas zu bewegen – werde Member bei CGI!

Mehr Informationen zu CGI unter www.de.cgi.com