Business Consultant (m/w/d) - Energiewirtschaft

Kategorie: Business Consulting, Strategy and Digital Transformation
Stadt: Stuttgart oder Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland
Stellen ID: J0919-2361
Anstellungsart: Vollzeit
jobimage

Stellenbeschreibung

Der Netzbetreiber eines der größten deutschen Verteilnetze stellt seine Basis IT (SAP IS-U, iM4G) aufgrund neuer Anforderungen aus dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) und der "Generation and Load Data Provision Methodology" (GLDPM) neu auf. Die dazu notwendigen fachlichen Anforderungen werden in einem Programm mit einer erwarteten Laufzeit von 2-5 Jahren und mit derzeit 40 Mitarbeitern adressiert.

Ziel des Programmes ist es, die Digitale Transformation und Neugestaltung dieses Geschäftsfeldes aktiv zu gestalten. Mittels Design Thinking, Business Modell Canvas und weiteren Start-Up Methoden werden kunden- und zukunftsorientierte Geschäftsanforderungen von Stakeholdern der verschiedenen Konzerngesellschaften erhoben. Auf deren Basis modellieren wir gemeinsam Geschäftsmodelle, die in einer modernen, eventgetriebenen Cloud-Architektur nach Business-Domain-Design Richtlinien umgesetzt werden.

Aufgaben

Als Business Consultant für die Energiewirtschaft mit dem Schwerpunkt Netze unterstützen Sie unseren Kunden dabei, die regulatorischen Veränderungen des Energiemarktes in Wettbewerbsvorteile zu verwandeln.

Gemeinsam mit Architekten, Analysten, Entwicklern und Agilen Coaches entwickeln Sie maßgeschneiderte Geschäftsmodelle und tragen mit Ihrem Fachwissen zu deren Umsetzung bei. Neben der energiewirtschaftlichen Beratung verstehen Sie sich als Accelerator des mit der Digitalisierung einhergehenden kulturellen Wandels.

Zudem gehören diese weiteren Aufgaben zu Ihrem Tätigkeitsbereich:
• Mitarbeit in Beratungsprojekten zu aktuellen Herausforderungen und Zukunftsfragen aus Energiewirtschaft und -politik
• Anspruchsvolle Analysen zu den deutschen und europäischen Energiemärkten
• Mitarbeit bei der Konzeption und Erstellung von Entscheidungsvorlagen

Qualifikation

Sie haben Wirtschaftswissenschaften oder Energiewirtschaft studiert und kennen sich wahlweise mit Energierecht, dem erneuerbaren Energiegesetz, dem Messstellenbetreibergesetz und dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende aus. Ihre mehrjährige Berufserfahrung befähigt Sie, die Herausforderungen, die sich aus der Liberalisierung und Regulierung des Energiemarktes ergeben, zu spezifizieren und konzeptionell zu verarbeiten.

Zu Ihren weiteren Kompetenzen zählen:
• Eigenständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
• Solides Verständnis moderner Management- und Start-Up Methoden
• Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Beratungsumfeld

Folgende Kompetenzen sind von Vorteil:
• GLDPM (z.B. CGMES-Format)
• Cloud / Hybrid Cloud -Architekturen
• Prozess und Methodenkenntnis der energiewirtschaftlichen SAP Module

Außer dem fachlichen Know-how zeichnen Sie sich durch hohes analytisches Denkvermögen und sichere Kommunikation auf allen Management-Ebenen aus. Sie sind fähig, aktiv zuzuhören und zu motivieren. Ein überzeugendes Auftreten, Spaß am teamorientierten Arbeiten und geistige Flexibilität runden Ihr Profil ab.

Skills

  • German