Primary tabs

    Ingenieur im Schiffbau (m/w/d) Safety Manager

    Kategorie: Project Management
    Stadt: Köln, Düsseldorf, Bremen, Hamburg, Kiel, Mehrere Bundesländer, Deutschland
    Stellen ID: J1020-3122
    Anstellungsart: Vollzeit

    Stellenbeschreibung

    Du fühlst Dich im Marineumfeld und in der Informationstechnologie zu Hause? Dann bist Du bei uns genau richtig!

    Du willst Dich dem Themenkomplex Safety in einem komplexen IT- oder Engineering-Projekt annehmen, das Thema vorantreiben oder auch Verantwortung für entsprechende Teilprojekte innerhalb von großen Realisierungsprojekten übernehmen? In Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen im Marineumfeld aus Deutschland und den Niederlanden wirst Du in einem Team hochmotivierter und spezialisierten Experten Safety-Lösungen mit den neusten Technologien für ein Rüstungsprojekt der deutschen Marine entwickeln und umsetzen.

    Das Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180) ist das größte Schiffbauprojekt dieser Art in der Geschichte der Deutschen Marine. Aufgrund des steigenden operativen Bedarfs plant die Bundeswehr den Bau von vier (plus zwei optionalen) neuen Mehrzweckkampfschiffen. Um flexibel auf nationale und NATO-Verpflichtungen unterschiedlicher Art reagieren zu können, wurde die Modularität des Schiffes zu einer zentralen Voraussetzung für das Design.

    Das klingt interessant für Dich? CGI ist ein lokal verwurzeltes und global agierendes Unternehmen, welches weltweit den Platz Nr. 6 der am schnellsten wachsenden Consulting-Unternehmen belegt. Wir arbeiten in lokalen Teams für unsere Kunden und haben Zugriff auf ein Netzwerk weltweiter Expertise. Umfangreicher Erfahrungsaustausch, Wissensmanagement sowie praxisnahe, interessante Kundenprojekte in den Bereichen Space, Defence und Intelligence bilden die Grundlage unserer Arbeit. Werde Wissensträger und Practice Champion in einem der spannendsten Tätigkeitsfelder unserer Zeit.

    Das hat Dein Interesse geweckt? Perfekt! Dann werde Teil unseres Teams und bewirb Dich jetzt!

    Aufgaben

    Sicherheitstechnik ist ein wichtiger und integraler Bestandteil des Konstruktionsprozesses unserer High-End-Produkte und System-of-Systems. In Deiner Rolle als Senior Project Safety Manager bist Du für die Koordination aller Sicherheitsaktivitäten im großen Projektkontext verantwortlich.

    Deine Hauptaufgabe ist es, alle notwendigen Aktivitäten zu verwalten, um die vertraglichen und rechtlichen Sicherheitsverpflichtungen des Projekts zu erfüllen. Du bist das zentrale Bindeglied und der Ansprechpartner für Sicherheitsfragen der Kunden, der Subunternehmer und der Entwicklungsabteilung.

    Du wirst regelmäßig mit dem Kunden und den Subunternehmern in Kontakt sein, um Sicherheitsfragen zu besprechen und zu koordinieren. Deine risikobasierten Projektmanagement- und Kommunikationsfähigkeiten ermöglichen es Dir, effizient mit allen Interessensvertretern in Kontakt zu treten.

    In dieser Funktion berichtest Du an die Gesamtprojektleitung.

    Folgende Aufgaben erwarten Dich:
    • Aufbau, Pflege und Ausführung des Sicherheitsmanagementplans
    • Interaktion mit dem Kunden in Bezug auf Projektsicherheitsfragen (Fortschritt, Erklärung, Verhandlung)
    • Management von Subunternehmern hinsichtlich der zugewiesenen Sicherheitsverantwortung
    • Ausrichtung sicherheitsrelevanter Aktivitäten innerhalb der Organisation
    • Berichterstattung, Beratung und Entscheidung über integrale Sicherheitsfragen im Projekt
    • Management von Security Incidents und Sicherstellung, dass die Projektsicherheitsakte komplettiert wird.
    • Standorte: Köln, Düsseldorf, Bremen, Hamburg oder Kiel

    Qualifikation

    Deine Erfahrung ermöglicht es Dir, alle sicherheitsrelevanten Herausforderungen, die mit einem großen Projekt verbunden sind, angemessen zu bewerten und zu bewältigen. Deine umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen mit (funktionalen) Sicherheitsmethoden, -standards und -gesetzen im deutschen Kontext hast Du in Deinen vorherigen Aufgaben erworben und unter Beweis gestellt.

    Zu Deinen Kompetenzen zählen weiterhin:
    • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-Studium einer relevanten Fachrichtung
    • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Security Manager, vorzugsweise in einem komplexen produkttechnischen Kontext
    • Umfassende Kenntnisse in EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) und RADHAZ (electromagnetic radiation hazards – Strahlengefährdung)
    • Experte im risikobasierten integralen Projektmanagement
    • Vertraut mit den Grundsätzen Systemtechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Softwaretechnik und System- / Softwareüberprüfung
    • Erfahrung in der Anwendung deutscher Sicherheitsnormen und -gesetze
    • Vertraut mit internationalen Sicherheitsstandards und Gesetzen wie IEC 61508, IEC 62368, IEC 60950, EN MIL-STD-882, DEF-STAN, CE, REACH
    • Fähigkeit, das „Big Picture“ zu sehen und mit allen technischen Disziplinen zu interagieren
    • Ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Sehr gute Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeiten, um effektiv mit Kunden, Subunternehmern und dem Management zu interagieren;
    • Fließende Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift) in Deutsch und Englisch

    Skills

    • Project Management
    • German