I. Deutsch-Niederländisches Korps:

Portalsystem für eine effiziente Befehls- und Kontrollzusammenarbeit

„CGI hat die Bedeutung des Projektes verstanden und es hervorragend umgesetzt. Zusammen haben wir bei der Übung Noble Ledger 2014 einen Meilenstein erreicht, wo wir als einsatzbereit eingestuft wurden. Diese Leistung ist vorbildlich in Bezug auf Zusammenarbeit und Innovation.“
Generalleutnant Volker Halbauer, Kommandierender General des I. Deutsch-Niederländischen Korps

Im Rahmen seines geplanten Einsatzes als schnelle Eingreiftruppe der NATO (NATO Response Force, kurz: NRF) im Jahr 2015 hat das I. Deutsch-Niederländische Korps (1GNC) eine Transformationsplattform für die Command-, Control-, Communications-, Computers- und Intelligence- (C4I-)Strukturen des Hauptquartiers in Münster implementiert. Wesentliche Zielsetzung war es, Netzwerklösungen, Hardware und Dienste der NATO einzubinden, um eine vollständige Interoperabilität zwischen dem 1GNC sowie der NATO-Kommandostruktur (NCS) und der NATO-Streitkräftestruktur (NFS) zu erreichen. In Zusammenarbeit mit der NATO Communications and Information Agency (NCIA) implementierte CGI erfolgreich eine Kommunikations- und Kollaborationsplattform.

Download PDF (Deutsch) | Download PDF (English)