Die BASTA! ist die führende unabhängige Konferenz für Microsoft-Technologien im deutschsprachigen Raum und findet mittlerweile seit 22 Jahren statt. Dank ihrer starken Kompetenz in C#, dem .NET-Framework sowie Webtechnologien gehört die BASTA! zu den Pflichtterminen für Entwickler und Softwarearchitekten. Modernes JavaScript mit TypeScript, Angular und node.js sind ebenso Teil des Kernprogramms wie zahlreiche Methoden der agilen Softwareentwicklung. Azure, Docker und DevOps erweitern das stets aktuelle Themenfeld.

Neben der 3-tägigen Hauptkonferenz, mit Keynotes und parallel stattfindenden Vorträgen werden noch zusätzliche Labs sowie ganztägige Workshops angeboten.

 

Unsere Session:

„Osteopathie“ für Ihre Daten – Implementierung eines ganzheitlichen Data-Life-Cycle-Modells

SESSION

Datum: Donnerstag, 27 Februar 2020

Zeit: 16:45 - 17:45 Uhr

Referent: Robert Panther, CGI

Database Lifecycle Management ist an sich kein neues Thema. Die meisten existierenden Konzepte enden jedoch mit dem Thema Wartung. Spätestens seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) muss aber auch die Löschung der Daten mit betrachtet werden. In diesem Vortrag wird ein ganzheitliches Modell aufgezeigt, in dem alle Phasen von der Erfassung der Daten bis hin zur Löschung berücksichtigt werden. Dabei steht mehr die Methodik als die Technik im Vordergrund. Dennoch werden auch technische Ansätze aufgezeigt, die bei der Umsetzung hilfreich sein können.

 

Anmelden und Ticket kaufen