Alexa oder Siri haben es vorgemacht: Eine Kommunikation zwischen Mensch und Maschine ist möglich. Sogar bei komplexeren Fragestellungen. Auch im Bankalltag lässt sich Künstliche Intelligenz einsetzen.

Bei der Robotic Process Automation (RPA) werden Software oder sogenannte Roboter so programmiert, dass sie End-to-End Prozesse, Aufgaben oder Transaktionen bearbeiten, Daten manipulieren und auf bestimmte Auslöser automatisch reagieren können. RPA ist eine non-invasive Technik, die auf der Benutzeroberfläche der bisher verwendeten Anwendungen aufbaut und keine Veränderungen an den zugrundeliegenden Applikationen erfordert.

RPA-Ansatz von CGI

Wesentliche Vorteile

  • Reduktion operativer Kosten: durch automatisierte Prozesse
  • Gesteigerte Agilität und Schnelligkeit: bei operativen Tätigkeiten
  • Höhere Zufriedenheit bei den Mitarbeitern: durch mehr Zeit für die
  • Kernaufgaben Größere Genauigkeit: bei repetitiven Aufgaben
  • Mehr Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Reduktion der Time-to-Market

RPA Zahlen
(Quelle: statista.com, 2016)

 

5-10
mal schneller
(Quelle: ISG, 2017)
40%
weniger Ressourcen
(Quelle: ISG, 2017)
30%
der Kosten eines FTE
(Quelle: LeadingChange, 2017)