Die wichtigsten Informationen zu diesem Studiengang haben wir für dich auf zwei Seiten zum Herunterladen zusammengefasst.
Bei CGI hat Sicherheit oberste Priorität. Wir verfolgen auf allen Ebenen einen geschäftsorientierten Ansatz, der von Audit und Compliance bis hin zu Richtlinien und Architektur reicht.

Zu deinen Stärken zählt Teamgeist und du bist neugierig auf neue Themen? Dann ist CGI der richtige Arbeitgeber für dich. Du kannst dich sowohl frei entfalten und deinen kreativen Ideen freien Lauf lassen, wie auch Praxis erprobtes Wissen spielend von unseren Experten lernen. Zusammen schärfen wir deinen Fokus durch fachliche Weiterentwicklung und spannende Projekte bei namenhaften Kunden.

Bewerbe dich jetzt für unseren berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Cybersecurity in Kooperation mit der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Bergisch Gladbach, die eine langjährige Erfahrung für kombinierte Theorie und Praxisstudiengänge mitbringt. Er macht dich fit in den Kernbereichen der Digitalisierung, indem du in den Praxisphasen mit Experten eines der weltweit führenden Consulting-Unternehmen in Practice, Workshops und Projekten zusammenarbeitest und darüber hinaus wird dir die Möglichkeit geboten Zertifizierungen zu erwerben.

Die Inhalte des Studiums unterteilen sich wie folgt:

Informatik
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Software Engineering
  • Datenbanken
  • Netzwerke
  • Programmierung
Wirtschaftswissenschaften
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Produktionsplanung/Logistik
  • Finanzierung
  • Marketing/Vertrieb
Cybersecurity

Mit der Spezialisierung Cybersecurity erweitern sich die Module des Studiengangs um vier Themengebiete:

IT Security & Risk Management

  • Aufbau von Sicherheits-Managementsystemen/ Sicherheitsdokumentation
  • Sicherheits-, Risikomanagement & Notfallvorsorgeprozesse

Technical Security

  • Security Architecture / Identity & Access Management
  • Penetration Testing, Forensics & Security Operation Center

IT Compliance

  • Datenschutz, Bundesdatenschutzgesetz & EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Digital Rights Management (DRM) & Data Loss Prevention

Digital Transformation

  • Cloud Security Strategien & Single Sign On (SSO) Lösungen Penetration Testing I
  • Internet of Things (IoT) & Mobile Device Management & Security Lösungen
FHD - Fachhochschule der Wirtschaft

 

Frank Reiländer
Frank Reiländer erläutert als Practice Head Cybersecurity die Ziele des neuen Studiengangs.
Erfahre mehr im CGI-Interview
Herr Reiländer, warum kombiniert man in dem neuen Studiengang ausgerechnet Wirtschaftsinformatik und Cybersecurity?
Wenn Sie die aktuellen Pressemeldungen verfolgen, wissen Sie schnell, dass ein sicheres Handeln bzw. eine hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit der Unternehmensnetze ein kritischer, wirtschaftlicher Erfolgsfaktor sind.
Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, benötigt man ein fundiertes Wissen im klassischen Feld der Betriebswirtschaft. Zunächst kam da ein wenig IT-Unterstützung dazu. Aber spätestens im Rahmen der digitalen Transformation werden es die IT-Prozesse sein, die über die Geschwindigkeit einer Produktreife und die Verbreitung eines Angebotes entscheiden.
Anders als in der klassischen Ökonomie machen die Sicherheitsbedrohungen nicht mehr größtenteils am Werkstor Halt.
Sicheres Handeln muss sich als unterstützender Prozess ebenso etablieren wie die zuvor beschriebene klassischen Prozesse.
Warum haben Sie den Studiengang mit der FHDW ausgearbeitet?
Wir sind hier ein Ideengeber und wollen u.a. den Praxisbezug, den die FHDW bietet, stärken.
Wie wollen Sie das konkret machen?
Wir planen nach Anlauf des Studiengangs ein Lab aufzubauen, indem die Studentinnen und Studenten die in den Vorlesungen gehörten Aspekte auch praktisch vertiefen können.
Geschieht das durch die Hochschule?
Hier kann unsere Kooperation besonders zum Tragen kommen. Wir möchten unsere Practice Workshops wie z.B. Ethical Hacking hierzu nutzen.
Wird dann eine Teilnahme an diesen Workshops bescheinigt?
Ja. Darüber hinaus wollen wir dies auch nutzen, um gemeinsame Vorbereitungen auf Zertifizierungen zu fördern. Es wird also die Möglichkeit geben, bestimmte Zertifikate zu erwerben.
Das hört sich ja danach an, dass CGI hier eine Menge Zeit und wohl auch Geld investiert.
Wir halten es für eine sehr gute Investition, zukünftige Cybersecurity Berater – denn das ist Ziel des Ganzen – hier langsam und in einer ausgewogenen Kombination aus Theorie und Praxis an einen der spannendsten Berufe des 21. Jahrhunderts heranzuführen.
 
Celine Losen spricht über ihre täglichen Aufgaben als duale Studentin und ihre Zukunftsperspektiven bei CGI.
Erfahre mehr im CGI-Interview
Wieso haben Sie sich für ein duales Bachelor Studium entschieden?
Nach meinem Abitur wollte ich den typischen Weg gehen und Studieren. Jedoch habe ich durch mein Umfeld den Eindruck bekommen, ein zu theoretisches Denken bietet nicht die perfekte Grundlage für den Einstieg in die Arbeitswelt. Daher wollte ich unbedingt auch etwas Praktisches tun. Mit einem dualen Studium Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Consulting sah ich das sofort verwirklicht. Durch ein Praktikum bei CGI habe ich die Abteilung Cybersecurity entdeckt, welche mich so begeistert hat, dass ich CGI als mein Partnerunternehmen für mein Studium gewählt habe. Seither arbeite ich in spannenden Consulting-Themen für unsere Kunden im Security-Bereich und absolviere parallel mein duales Studium.
Für mich war ein duales Studium genau die richtige Entscheidung und ich kann es nur wärmstens empfehlen.
Ein bisschen neidisch bin ich allerdings schon, dass es den Schwerpunkt Cybersecurity-Consulting noch nicht gab, ich freue mich jedoch, dass ich hier schon bei einigen Praxisworkshops teilnehmen konnte, die auch in Verbindung mit dem neuen Studiengang angeboten werden sollen.
Wie sieht Ihr Arbeitsalltag bei CGI aus?
Als Trainee im Bereich Cybersecurity arbeite ich in den verschiedensten Themenbereichen in denen ich die Möglichkeit habe herauszufinden in welche Richtung ich mich weiter fortbilden möchte. Unter anderem bestehen meine Aufgaben aus der Unterstützung und Organisation der Practice-Arbeit und dem Tagesgeschäft. Dort befasse ich mich mit Angeboten, Ausschreibungen, Referenzen, Fact Sheets und diversen Präsentationen.
Warum haben Sie sich für CGI entschieden?
CGI ermöglicht mir neben dem theoretischen Teil des Studiums ganz nah am Markt und in den aktuellsten Themen der IT und digitalen Transformation mitzuwirken. CGI gibt mir die Chance meine Stärken in den verschiedensten Teilen der IT-Sicherheit kennenzulernen und auszuweiten. Diese Chance, neue Themen und Herausforderungen mitzugestalten, haben mich gereizt und ich freue mich diese tolle Möglichkeit, der Kombination aus Studium und Beruf, bei CGI wahrnehmen zu können.
Wie sehen Ihre Zukunftspläne bei CGI aus?
Mein oberstes Ziel ist es, meinen Bachelor erfolgreich zu beenden. Ich freue mich darauf, in Zusammenarbeit mit CGI meine Thesis über ein aktuelles Thema der IT-Sicherheit schreiben zu können. Nach dem Studium werde ich mich im Consulting durch Zertifikate weiterqualifizieren und voraussichtlich in Richtung Projektmanagement entwickeln.
Beschreiben Sie CGI in drei Worten!
familiär, kompetent, innovativ

 

Celine Losen

careers-group-people
Karriere Top5 IT-Dienstleister
Karriere Mitarbeiter weltweit
Karriere Unternehmensbeteiligung
Karriere Top7 Arbeitgeber
Karriere Unabhängigkeit

Wer ist und was macht CGI?

CGI ist einer der größten unabhängigen Anbieter von Business- und IT-Dienstleistungen weltweit. Wir sind spezialisiert auf Management- und Technologieconsulting, Systemintegration sowie Infrastruktur- und Business Process-Outsourcing und Application Management. Somit haben wir ein breites Portfolio an Leistungen, das wir unseren Kunden anbieten, aber auch ein vielfältiges Aufgabengebiet für unsere Mitarbeiter. Wir sind in über 40 Ländern aktiv und haben über 73.000 Kollegen, mit denen wir auch über Ländergrenzen hinweg im Austausch stehen. Im Fokus steht bei uns die Begeisterung exzellente Produkte und Services bei unseren Kunden abzuliefern.

Welche Projekte und Rollen gibt es bei CGI?

Wir haben zahlreiche Projekte im öffentlichen und privaten Sektor und die Branchen sind vielfältig: Von Automotive, Banking, E-Commerce über Financial Services, Logistik, Telekommunikation, Retail bis hin zu Versicherungen. Und die Rollen in diesen Projekten sind teils sehr unterschiedlich: Strategischer Berater, Change Manager, Requirements Engineer, Test Manager, Projektmanager, Scrum Master, Produkt Owner, Software Engineer etc.

Was sind die Voraussetzungen für das berufsbegleitende Studium?

Du solltest die Fachhochschulreife bzw. allgemeine Fachhochschulreife oder erfolgreichen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung bzw. einer dem angestrebten Studium fachlich entsprechenden Berufsausbildung und berufliche Tätigkeit gemäß der "Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte vom 8. März 2010„ erworben haben. Des Weiteren musst du die erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der FHDW absolviert haben.

Warum solltest du ein berufsbegleitendes Studium bei CGI machen?

Du solltest die Fachhochschulreife bzw. allgemeine Fachhochschulreife oder erfolgreichen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung bzw. einer dem angestrebten Studium fachlich entsprechenden Berufsausbildung und berufliche Tätigkeit gemäß der "Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte vom 8. März 2010„ erworben haben. Des Weiteren musst du die erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der FHDW absolviert haben.

Wie sehen die Rahmenbedingungen während des Studiums aus?

Dir sind die fachliche Praxisnähe und ein Bachelor-Studium wichtig? Dann ist der berufsbegleitende Bachelor bei CGI genau das Richtige für dich! Die Studieninhalte sind auf die tägliche Arbeit in der IT-Beratung abgestimmt, so dass du auf die Projekte bestens vorbereitet bist. Vom ersten Tag an hast du eine steile Lernkurve und kannst verantwortungsvolle Tätigkeiten übernehmen. CGI legt zudem Wert auf deine individuelle Karriereentwicklung.

Welche Unterlagen solltest du bei einer Bewerbung mitschicken?
  • Aussagekräftigen Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. der allgemeinen Fachhochschulreife. Falls noch nicht vorliegt, sende bitte den aktuellen Notenspiegel zu
  • Arbeits- und Praktikumszeugnisse (falls vorhanden)

Warum solltest du dich für CGI entscheiden?

Wir - als CGI - wollen ein Umfeld schaffen, in dem es Spaß macht zusammen zu arbeiten und ein Unternehmen gestalten, auf das wir als Mitinhaber stolz sein können. Bei CGI duzen sich die Mitarbeiter und arbeiten in flachen Hierarchien konstruktiv zusammen. Diese produktive Nähe spürt man vom ersten Tag an. Auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden.