Informationen sind Motor unserer Wirtschaft und unseres Handels, von geschäftskritischen Entscheidungen bis hin zu sozialen Medien. Digitale Identitäten müssen  ebenso robust sein wie staatlich geschützte Institutionen. Cyber-Sicherheit umfasst daher mehr als die allgemein bekannte IT oder Informationssicherheit. Neben dem Schutz von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ist auch die Beherrschbarkeit der ITSysteme im Sinne einer Zurechenbarkeit und (Rechts-)Verbindlichkeit ganzheitlich zu betrachten. Der Verlust oder die Offenlegung von Daten ist nicht länger nur eine Nachlässigkeit, sondern handlungsentscheidend in global vernetzten Systemen.