Stockholm, Schweden, 11. März 2019

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) hat heute ein öffentliches Übernahmeangebot in Höhe von 41,45 SEK pro Aktie bekannt gegeben, um über die hundertprozentige Tochtergesellschaft CGI Nordic Holdings Limited alle ausstehenden Aktien von Acando zu erwerben. Die Berater von Acando verbinden umfassende technische Expertise mit einem menschzentrierten Innovationsansatz, um für Kunden die technologische Leistungsfähigkeit zur Erreichung ihrer Geschäftsziele zu maximieren. Das Angebot entspricht einer Prämie von 44,2% auf den Schlusskurs von Acando am 8. März 2019. 

Das Board of Directors von Acando empfiehlt seinen Aktionären, das Angebot von CGI anzunehmen, das einem Gesamtpreis von 4.320 Mio. SEK oder 406,9 Mio. Euro entspricht, einschließlich der Annahme einer Nettoverschuldung von 93 Mio. SEK. Das Unternehmen wird derzeit unter dem Symbol ACAN B an der Nasdaq Börse in Stockholm gehandelt. Das Übernahmeangebot steht unter dem Vorbehalt einer Reihe von Bedingungen, darunter die Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden wie zum Beispiel den Wettbewerbsbehörden und der Zielsetzung von CGI, die Kontrolle über mehr als 90% der ausstehenden Aktien von Acando zu übernehmen. CGI Nordic hat unmittelbar vor der Ankündigung des Angebots Aktienkaufverträge mit Svedulf Fastighets AB, Bjursund Invest AB und Svolder AB abgeschlossen, um insgesamt 23.580.490 Aktien von Acando zu einem Preis von 41,45 SEK pro Aktie zu erwerben. Der Erwerb von 10.421.558 der oben genannten Aktien (class B shares) wird unverzüglich abgeschlossen. Der Erwerb der restlichen 13.158.932 der oben genannten Aktien (3.639.990 class A shares und 9.518.942 class B shares) wird nach Zustimmung der deutschen Wettbewerbsbehörden abgeschlossen, die voraussichtlich spätestens rund einen Monat nach Bekanntgabe des Angebots erfolgen wird.

Es wird erwartet, dass die Transaktion in Q3 F2019 abgeschlossen wird.

Mit der in Stockholm als Hauptsitz ansässigen Acando würden mehr als 2.100 hochqualifizierte Fachleute aus fünf Ländern die bestehende Expertise von CGI erweitern, insbesondere in den wichtigsten Metromärkten Stockholm (Schweden), Oslo (Norwegen) und Hamburg (Deutschland). Mehr als 500 Mitarbeiter sind davon in Deutschland tätig. Mit einem Portfolio aus strategischer Beratung, Systemintegration sowie kundenzentrierten digitalen Innovationsprozessen wird Acando die globale Präsenz und das Fachwissen von CGI in wichtigen Wirtschaftszweigen wie Manufacturing und Retail sowie im Behördenbereich sinnvoll ergänzen. Im letzten Kalenderjahr 2018 hat Acando einen Umsatz von 2.826 Mio. SEK oder 265,9 Mio. Euro erzielt.

"Das Angebot zur Fusion mit Acando steht vollständig im Einklang mit unserer auf Metromärkte ausgerichteten Akquisitionsstrategie", sagt George D. Schindler, CGI President und Chief Executive Officer. "Unsere Investitionen in das Modell der Kundennähe von CGI sind wichtiger denn je, da sich unsere Kunden zunehmend auf wenige vertrauenswürdige Partner konzentrieren, um über deren Skills, Skalierungsmöglichkeiten und Lieferqualität die notwendigen Wachstums- und Effizienzziele zu erreichen. Die Nachfrage der Kunden nach End-to-End-Dienstleistungen - von der Beratung über IP-basierte Lösungen bis hin zum Outsourcing - nimmt weiter zu, da Technologie zum Kern der Geschäftstätigkeit unserer Kunden wird."

"Wir freuen uns darauf, die Mitarbeiter von Acando als Teil von CGI willkommen zu heißen. Dies eröffnet uns allen die Möglichkeit, die bestehende umfangreiche Expertise zusammenzulegen, voneinander zu profitieren und sich auf die Wertschöpfung für unsere Kunden zu fokussieren", sagt Torsten Straß, President CGI Central & Eastern Europe. "Durch die Kombination von CGIs starker Position im Bereich der IT- & Cloud Transformation sowie Acandos Expertise im Bereich High-End IT Consulting, Business Consulting und agilem Innovationsmanagement schaffen wir eine hervorragende Kombination für unsere Kunden und für ein gemeinsames weiteres profitables Wachstum." 

"Acando hat eine innovative Kultur entwickelt, die auf technischer Exzellenz und Erkenntnissen über das menschliche Verhalten basiert", sagt Carl-Magnus Månsson, CEO von Acando. "Die Kombination der Fähigkeiten von Acando und CGI wird sich positiv auf unsere Kunden auswirken und unseren Mitarbeitern erhebliche Wachstumschancen bieten."

 

Über CGI
Die 1976 gegründete CGI gehört zu den größten unabhängigen Anbietern von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen weltweit. Mit 77.000 Mitarbeitern weltweit bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – von IT- und Business Consulting über Systemintegration, Outsourcing Services bis hin zu Intellectual-Property-Lösungen. Das von CGI verfolgte Prinzip der Kundennähe und das flexible globale Liefernetzwerk unterstützen Kunden dabei, Erfolge schneller zu erzielen und ihre Organisationsstrukturen zu digitalisieren. Der Jahresumsatz von CGI beträgt über 11.5 Milliarden Kanadische Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert. www.cgi.com

Über CGI in Deutschland
Über 3.700 Mitarbeiter an 19 Standorten sind in den wichtigsten Metromärkten Deutschlands präsent und betreuen mehr als 200 Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich. Aufbauend auf den Geschäftsprinzipien von lokaler Kundennähe und langfristigen Beziehungen unterstützt CGI seine Kunden umfassend im Rahmen der aktuellen digitalen Herausforderungen und verbindet erfolgreich die traditionellen und digitalen Unternehmensprozesse. Der unabhängige Marktanalyst ISG zeichnete CGI in Deutschland 2018/19 als Marktführer in "Cloud Transformation" und "Digital Transformation" aus. www.de.cgi.com

Über CGI in Nordeuropa
Mit über 8.500 Fachleuten in 64 Standorten in Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen und Schweden verfügt CGI über eine starke lokale Präsenz auf dem nordeuropäischen IT-Dienstleistungsmarkt. Mit der klaren Zielsetzung, die Besten in unserer Branche in ganz Skandinavien zu sein, agiert CGI als Marktführer für End-to-End-IT Services, Business Consulting, Solutions und Outsourcing-Dienstleistungen. Die nordeuropäischen Standorte von CGI bedienen Tausende von Kunden in öffentlichen und privaten Organisationen, um eine höhere operative Effizienz zu erreichen und gleichzeitig Innovationen zu nutzen, um die digitalen Bedürfnisse ihrer Kunden und Bürger besser zu erfüllen.

Über Acando
Das Leistungsangebot von Acando konzentriert sich auf die tatsächlichen Umsetzungsergebnisse und den Wert für den Kunden, der durch die Kombination aller Fähigkeiten von Acando und der langfristigen Beziehungen zu den Kunden erreicht wird. Acando greift hierbei auf ein breites Set an Methoden und Werkzeugen zurück, um in jeder Phase des Projekts das erforderliche hohe Qualitätsniveau zu gewährleisten. Das Unternehmen ist im nord- und zentraleuropäischen Markt tätig und verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland und Lettland mit insgesamt 2.100 Mitarbeitern.

 

Für weiterführende Information:

Global
Lorne Gorber

Executive Vice-President, Investor and Public Relations
lorne.gorber@cgi.com
+1 514-841-3355

Central & Eastern Europe (u. a. Deutschland)
Marco Burk
Vice-President, Marketing and Communications Central & Eastern Europe
marco.burk@cgi.com 
+49 171 5536917

Northern Europe
Jarkko Virtanen
Vice-President, Marketing and Communications Northern Europe
jarkko.virtanen@cgi.com 
+358 40 759 3603

 

Diese Pressemitteilung ist in weiteren Sprachen verfügbar:

 
Important Information
In connection with the Offer, an offer document will be filed with the Swedish Financial Supervisory Authority (the “SFSA”) and published by CGI Nordic Holdings Limited upon approval by the SFSA. This communication is not intended to be, and is not, a substitute for such document or for any other document that CGI Nordic Holdings Limited may file with the SFSA. SHAREHOLDERS OF ACANDO ARE URGED TO READ THE OFFER DOCUMENT APPROVED BY THE SFSA AND ANY SUPPLEMENTS THERETO CAREFULLY AND IN ITS ENTIRETY BECAUSE IT WILL CONTAIN IMPORTANT INFORMATION THAT THE SHAREHOLDERS SHOULD CONSIDER BEFORE MAKING ANY DECISION REGARDING TENDERING THEIR SHARES. Investors and security holders may obtain a free copy of the offer document (if and when available) and certain other related documents at www.cgi.com/en/acando and at www.sebgroup.com/prospectuses.
The Offer is for shares of a Swedish company and is subject to Swedish procedural and disclosure requirements that are different from those of other countries.  The Offer will be made in the United States pursuant to an exemption from certain U.S. tender offer rules provided by Rule 14d-1(d) under the U.S. Securities Exchange Act of 1934, as amended (the “Exchange Act"), in compliance with Section 14(e) of the Exchange Act and otherwise in accordance with the requirements of Swedish law.
The Offer has not been approved or disapproved by any Canadian securities regulator or the United States Securities and Exchange Commission (the “SEC”) or by any other provincial, state or other securities authority, nor has any Canadian securities regulator, the SEC or any other authority passed upon the fairness or merits of the Offer or upon the adequacy of the information contained herein. Any representation to the contrary is unlawful.
This press release is not intended to form the basis of any investment decision. It does not constitute an offer or invitation for the sale or purchase of any securities, businesses and/or assets or any recommendation or commitment by CGI or any other person and neither this press release, nor its contents nor any other written or oral information made available in connection with the transaction shall form the basis of any contract. This press release has been prepared without reference to the particular investment objectives, financial situation, taxation position or particular needs of the reader.
Forward-Looking Information
This press release contains “forward-looking information” within the meaning of Canadian securities laws and “forward-looking statements” within the meaning of the United States Private Securities Litigation Reform Act of 1995 and other applicable United States safe harbours. Forward-looking information and statements include all information and statements regarding CGI’s or CGI Nordic Holdings Limited’s intentions, plans, expectations, beliefs, objectives, future performance, and strategy, including growth plans and plans and expectations with respect to the Offer and the fulfillment of the applicable conditions, as well as any other information or statements that relate to future events or circumstances and which do not directly and exclusively relate to historical facts. These information and statements are, by their very nature, subject to inherent risks and uncertainties, of which many are beyond the control of CGI and CGI Nordic Holdings Limited, and which give rise to the possibility that actual results could differ materially from our expectations expressed in, or implied by, such forward-looking information or forward-looking statements. These risks and uncertainties include but are not restricted to: risks related to the market such as the level of business activity of our clients, which is affected by economic and political conditions, the fulfillment of the conditions to the Offer, and our ability to negotiate new contracts; risks related to our industry such as competition and our ability to attract and retain qualified employees, to develop and expand our services, to penetrate new markets, and to protect our intellectual property rights; risks related to our business such as risks associated with our growth strategy, including the integration of new operations, financial and operational risks inherent in worldwide operations, foreign exchange risks, income tax laws, our ability to negotiate favorable contractual terms, to deliver our services and to collect receivables, and the reputational and financial risks attendant to cybersecurity breaches and other incidents; as well as other risks identified in CGI’s annual and quarterly MD&A and in other documents that we make public, including our filings with the Canadian Securities Administrators (on SEDAR at www.sedar.com) and the U.S. Securities and Exchange Commission (on EDGAR at www.sec.gov). Unless otherwise stated, the forward-looking information and statements contained in this press release are made as of the date hereof and CGI and CGI Nordic Holdings Limited disclaims any intention or obligation to publicly update or revise any forward-looking information or forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise, except as required by applicable law. Further information on the risks that could cause our actual results to differ significantly from our current expectations may be found in the section titled “Risk Environment” of CGI’s annual and quarterly MD&A, which is incorporated by reference in this cautionary statement. We also caution readers that the above-mentioned risks and the risks disclosed in CGI’s annual and quarterly MD&A and other documents and filings are not the only ones that could affect us. Additional risks and uncertainties not currently known to us or that we currently deem to be immaterial could also have a material adverse effect on our financial position, financial performance, cash flows, business or reputation.