Sulzbach, 07. Oktober 2019

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) hat von der National Bank of Canada (NBC) den Auftrag erhalten, All Payments (APS)* als Zahlungshub-Lösung einzusetzen. Im Zuge der Vereinbarung wird NBC neue Technologien anwenden, um sich auf die regulatorischen Änderungen der Organisation „Payments Canada“ vorzubereiten. Das modernisierte Zahlungsverkehrs-Ökosystem wird das Straight Through Processing der Bank verbessern, die betriebliche Effizienz erhöhen und mehr Flexibilität im Produktangebot der Bank ermöglichen.

CGI All Payments wird die National Bank of Canada bei der Transformation ihres Zahlungsverkehr-Ökosystems unterstützen. Durch das Konsolidieren des Zahlungsverkehrs auf die CGI-Plattform gewinnt die Nationalbank einen kontinuierlichen Überblick über die Liquidität aller Clearing- und Zahlungstransaktionen. Dank der Plattform kann sich die Bank weiterhin auf Innovationen konzentrieren und das Neukundengeschäft weiterentwickeln.

“Die Implementierung von APS wird wesentlich zu unserem Zahlungsverkehrs-Modernisierungsprogramm beitragen und sich positiv auf unsere Kunden- und Partnerbeziehungen auswirken“, sagte David Bergeron, Senior Manager, Treasury and Payments Solutions, National Bank of Canada. “Die eingesetzten Technologien bieten sowohl die nötige Skalierbarkeit, um künftiges Wachstum zu unterstützen, als auch den nötigen Grad an Flexibilität, um künftige Zahlungsverkehrs-Innovationen umsetzen zu können.“

“Bei der Modernisierung der Zahlungssysteme der National Bank of Canada greift CGI auf mehr als 40 Jahre Erfahrung zurück. Unser Unternehmen hat in weltweit 20 Ländern nationale Zahlungs-Infrastrukturen unterstützt“, so Michael Godin, Senior Vice-President, Greater Montréal, CGI. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der National Bank of Canada bei der Einführung von innovativen Dienstleistungen für ihre Kunden.“

“Der kanadische Zahlungsverkehrsmarkt durchläuft derzeit ein ambitioniertes Modernisierungsprogramm, das jede Bank dazu veranlasst, ihre Systeme zu aktualisieren“, meint Gareth Lodge, Senior Analyst, Celent. “Was diese Ankündigung bemerkenswert macht, ist, dass sich die National Bank of Canada nicht nur auf die Änderungen konzentriert, die sie vornehmen musste, sondern diese Gelegenheit nutzt, um eine Spitzenlösung einzuführen. Das wird sich für zukünftige Chancen, die der Markt bieten wird, auszahlen.“

* Über CGI All Payments
CGI All Payments ist eine moderne, modulare Lösung, die auf globalen Industriestandards basiert, um den Zahlungsverkehr von Banken zukunftssicher zu machen. Die Lösung hilft Banken, Umsätze zu steigern, indem sie die Transaktionskosten senkt. Außerdem wird die Markteinführungszeit für neue Einnahmequellen verkürzt. Bankkunden profitieren zudem von einer großen Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten und können Geldbeträge rund um die Uhr erhalten und überweisen. Als integrierte Software-Plattform verarbeitet CGI All Payments Überweisungen, Echtzeit- und ACH-Zahlungen. Dabei automatisiert die integrierte Workflow-Engine die Verarbeitung von Zahlungsvorgängen und reduziert manuelle Prozesse. So lassen sich die Straight-Through-Processing-Raten über alle Zahlungsarten hinweg optimieren.
 
Kontakt:
CGI  Deutschland B.V. & Co. KG
Sabine Ernst, Media Lead Deutschland
T.: +49 151 163 60 469

sabine.ernst@cgi.com
www.de.cgi.com | www.cgi.com