Sulzbach, 06. Mai 2019

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) stellt mit CGI PreView eine branchenunabhängig einsetzbare Lösung für Predictive Analytics vor. Als Framework, das eine Vielzahl an Methoden, Referenzen und Lösungsbeispielen umfasst, unterstützt CGI PreView Unternehmen bei der Erstellung und Operationalisierung von Predictive-Analytics-Modellen.

CGI PreView richtet sich an alle Branchen und kann bereits umgesetzte Use Cases branchenübergreifend nutzen. Beispiele dafür sind das Kunden- und Reklamationsverhalten im Handel, die Risikoeinschätzung von Betrugsfällen bei Versicherungen, die Bewertung des Kreditausfallrisikos bei Banken oder die Vorhersage von Materialermüdung und Reparaturen in der Produktion. Durch eine frühzeitige Kenntnis von Risiken können Unternehmen rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und vermeiden damit zum Beispiel die Kundenabwanderung oder die teure, nachträgliche Behebung von Schäden und Verlusten. Bei einem deutschen Kunden aus der Personentransport- und Logistik-Branche konnten zum Beispiel erhebliche Kosten durch eine signifikant bessere Ressourcenauslastung eingespart werden. In der Produktion konnte die Lieferfähigkeit stark optimiert werden.

Unter Verwendung von kreativen Methoden des Design Thinking erarbeiten Berater von CGI zusammen mit Kunden Lösungen mithilfe des hybriden Analytics-Modells von CGI. Das Modell zeichnet sich durch seine intensive Vernetzung des allgemein etablierten analytischen CRISP-DM (Cross-Industry Standard Process for Data Mining)-Prozesses mit kreativen, den Faktor Mensch einbeziehenden Methoden aus. So wird das Ergebnis nicht nur technisch höchsten Anforderungen gerecht, sondern zugleich auch von Stakeholdern, Usern und Kunden akzeptiert und mitgetragen und geht damit weit über herkömmliche Predictive-Analytics-Anwendungen hinaus. Durch den Einsatz des hybriden Modells haben Unternehmen die Möglichkeit, sich als Vorreiter einer Data-Driven Company zu positionieren.

„Technologien aus den Bereichen Advanced Analytics und Künstliche Intelligenz gewinnen zunehmend an Bedeutung und werden sich in jeder Branche durchsetzen“, sagt Heinz-Peter Kohl, Vice President Consulting Services bei CGI in Sulzbach bei Frankfurt am Main. „Häufig verfügen Unternehmen über sehr viele strukturierte und unstrukturierte Daten, haben aber keine Vorstellung, was sie damit erreichen können. Durch das hybride Analytics-Modell von CGI PreView unterstützt CGI Unternehmen mit Best Practices bei der Ermittlung geeigneter Anwendungsszenarien bis hin zur Implementierung und Integration in die vorhandene IT-Landschaft eines Unternehmens.“ Die Predictive-Analytics-Modelle können anschließend vor Ort im Rechenzentrum eines Unternehmens oder als SaaS-Lösung aus der Cloud eingesetzt werden.

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.de.cgi.com/de/media/brochure/cgi-preview

CGI  Deutschland B.V. & Co. KG
Media Lead Deutschland

Sabine Ernst
T: +49 151 163 60 469

sabine.ernst@cgi.com
www.cgi.com | www.de.cgi.com