Eine Studie zeigt auf, dass externe Testlösungen Unternehmen bei der Softwarequalitätssicherung helfen können.

Sulzbach, 07. Dezember 2015

Mobility ist für viele Unternehmen ein zentrales Thema geworden und die Entwicklung von mobilen Anwendungen eine der Hauptaufgaben der IT. Mittlerweile verfügen zwar viele Unternehmen über eine Mobility-Strategie, aber die Qualitätssicherung der mobilen Lösungen hinkt erheblich hinterher. Einer von IDC durchgeführten und von CGI gesponserten Studie zufolge verfügen heute zwei Drittel der Unternehmen noch immer über kein Regelwerk zur Sicherung der Qualität mobiler Anwendungen (1).

Die Folgen dieses Versäumnisses können gravierend sein: Dabei geht es nicht nur um den Schaden durch nicht zustande gekommene Geschäfte durch frustrierte Nutzer oder durch den generellen Imageschaden aufgrund schlechter Apps. Qualitativ unzureichende Software kann gerade im mobilen Bereich auch zu schweren Sicherheitsproblemen führen: Wenn durch fehlerhafte Apps zum Beispiel Daten in die Hände unbefugter Nutzer gelangen, können die Auswirkungen erheblich, ja letztlich sogar existenzgefährdend sein. Tatsächlich aber führen nur 46 Prozent der von IDC befragten Unternehmen umfassende Security-Tests durch (2).

Als Ursachen nennen die Test-Experten von CGI neben dem Fehlen einer geeigneten Test-Infra¬struktur vor allem die mangelnde Erfahrung vieler Unternehmen bei der Entwicklung von mobilen Lösungen. Viele versuchen, einfach die herkömmlichen Verfahren der Qualitätssicherung auf die mobilen Systeme zu übertragen, was aber aufgrund deren spezifischer Anforderungen nicht gelingen kann.

"Mobility wird derzeit vor allem noch strategisch diskutiert", erläutert Holger Unrau, Director & Project Manager Mobile Testing bei CGI in Sulzbach bei Frankfurt am Main." Auf der operativen Ebene ist das Thema noch nicht richtig verankert. Hier fehlt es an Know-how, an Erfahrung, aber auch an einer geeigneten Test-Infrastruktur. So sind viele Unternehmen mit den notwendigen Aufgaben bei der Qualitätssicherung überfordert. Eine pragmatische Lösung können hier Managed Test Services bieten."

CGI stellt dafür nicht nur eine Cloud-basierte Test-Infrastruktur bereit, sondern kann auch seine Erfahrungen aus zahlreichen erfolgreichen Mobility-Projekten einbringen. Unternehmen erzielen mit den Test-Lösungen der CGI Test Factory signifikante Einsparungen:

  • Formalisierung von Testmanagement-Methoden
    Einsparung bis zu 35% durch frühzeitige Risikofeststellung und Optimierung der Beziehungen zwischen Entwicklung und Stakeholdern
  • Testwerkzeuge und Automatisierung
    Einsparung bis zu 70% (bezogen auf die Testausführungskosten) durch effektive Bedienung von Werkzeugen sowie durch automatisiertes Testing zur Beschleunigung der Testdurchläufe
  • Management der Ressourcen
    Einsparung bis zu 15% durch Zusammenlegen von Ressourcen zur Verbesserung der Produktivität und durch Standardisierung von Trainingsprogrammen

Weitere Informationen in unserer Studie zu Mobile Testing

Quellen:
(1) Matthias Zacher, Mobile Testing – Qualitätssicherung für mobile Lösungen im Zeitalter der Digitalen Transformation, IDC White Paper 2015, Seite 1
(2) IDC-Studie, a.a.O. Seite 6