Es ist die Zeit, innezuhalten und an die Menschen zu denken, die Weihnachten nicht so unbeschwert feiern können wie wir. Statt Geschenke für Kunden haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinnützige Projekte für Spenden ausgewählt. Insgesamt spendet CGI in diesem Jahr über 18.000 Euro. Viel wichtiger als diese Zahl sind jedoch die Projekte, denen das Geld zugute kommt:

  • Die Christliche Flüchtlingshilfe Egelsbach/Erzhausen setzt am Punkt der größten Not an: am Wohnraum für Menschen, die keinerlei Rechtsanspruch auf eine nach unseren Maßstäben menschenwürdige Unterkunft haben. Sie begleitet geflüchtete Menschen in der Eingewöhnungsphase, während ihres weiteren Aufenthalts und nach Abschluss des Verfahrens – und schafft für sie eine aufgeschlossene, freundliche Umgebung 
  • Die Stiftung Kinderkrebsklinik will an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen auf ihrem oft sehr schweren Weg durch die Behandlung soviel Unterstützung wie möglich zukommen zu lassen. Sie setzt sich dafür ein, dass die Kinder und Jugendlichen in ihrer Lebensqualität und ihren Zukunftschancen anderen Gleichaltrigen nicht nachstehen.
  • Laut UN kommt jeder vierte Grundschüler in Deutschland ohne Frühstück in die Schule, leidet dort Hunger und kann sich nicht konzentrieren. Aus diesem Grund startete brotZeit e.V. seine Hilfe für diese Kinder. Vorbereitet und betreut wird das Essen von mehr als 1.300 Senioren deutschlandweit, die darüber hinaus in den Freistunden und nach Schulschluss bei den Hausaufgaben helfen, sinnvoll die Freizeit gestalten oder in Absprache mit den Lehrern Nachhilfestunden geben.
  • Jährlich erhalten über 6.500 Familien in Deutschland die Diagnose, dass ihr Kind unheilbar krank ist. Der Thüringer Kinderhospizdienst hilft Betroffenen. Er unterstützt ab dem Tag der Diagnose über den Verlauf der Krankheit und den Verlust des geliebten Kindes hinaus – nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen jeder einzelnen Familie.
  • Der Förderverein Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. sammelt Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder. In der über 20-jährigen Vereinsgeschichte wurden bislang mehr als 2 Millionen Euro eingeworben und damit Projekte verwirklicht, die betroffenen Kindern sowie deren Angehörigen zugutekommen. Das Flaggschiff des Fördervereins ist die jährlich stattfindende Radtour „Hanse-Tour Sonnenschein“, bei der gemeinsam und für die gute Sache in die Pedale getreten wird.

Die Projekte zeigen: Es gibt so viele Menschen, die dringend Hilfe benötigen – aber es gibt auch Menschen, die genau diese Hilfe bieten. Ihnen gilt unser größer Respekt.

Spende Christliche Flüchtlingshilfe
Spende Brotzeit eV

Über diesen Autor

Picture of Ulrike Suhr

Ulrike Suhr

Director Strategic Marketing and Communications

Ulrike Suhr verantwortet seit April 2009 den Bereich Marketing und Kommunikation für die BU Deutschland. Frau Suhr war zuvor Geschäftsführerin in Marketingberatungen, Design- und Werbeagenturen und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung, unter anderem in den Branchen IT, Logistik, Energie, Baugewerbe und FMCG. Sie hat einen ...

Kommentar hinzufügen

Comment editor

  • No HTML tags allowed.
  • Lines and paragraphs break automatically.
Blog-Richtlinie und Nutzungsbedingungen