Haupt-Reiter

CGI ist führend in digitaler Transformation und setzt Design Thinking gezielt seit 2016 bei Transformationsprojekten ein, um zusammen mit unseren Kunden Lösungen für ihre Herausforderungen zu entwickeln und umzusetzen.

 
Warum sollten Sie dieses Training absolvieren?
In unserem zweitätigen Design Thinking Foundation Training führen wir Sie über viele praktische Übungen an Design Thinking heran, zeigen Ihnen die wichtigsten Bestandteile und verschaffen Ihnen einen Überblick zur Arbeitsweise. Neben dem Erlernen neuer Methoden, gewinnen Sie einen guten Eindruck davon, was hinter Design Thinking steckt und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt.
Im Detail  zeigen wir Ihnen, wie Sie mittels Design Thinking komplexe Problemstellungen angehen und mit interdisziplinären Teams neue Lösungen erarbeiten. Im Zwei-Tages-Kurs lernen Sie die für Design Thinking typischen Formen der Kollaboration kennen, erlernen Methoden die Ihnen beim Perspektivenwechsel helfen, führen Nutzerbefragungen durch, finden Nutzerbedürfnisse heraus und Entwickeln in kurzen Schleifen innovative Lösungen. Dazu profitieren sie von unsern Trainern direkt aus der täglichen Praxis eines Beratenden.
Für wen ist das Training geeignet?
Unsere Kurse richten sich an Unternehmen, Abteilungen, Teams, Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die sich der Herausforderung der Digitalen Transformation stellen.
Was für Inhalte werden geschult?

TAG 1

Eintauchen in eine nutzerzentrierte Arbeitsweise
  • Grundlagen des Design Thinking Prozess
  • Design Thinking in der Digitalen Transformation
  • Warum es Sinn macht auf methodische Ansätze zu setzen
  • Eine neue Haltung für Zusammenarbeit entwickeln
  • Wie Design Thinking helfen kann, komplexe Problemstellung zu lösen
  • Kennenlernen von Design Challenges
Der Prozess im Schnelldurchlauf
  • Kennenlernen aller Phasen
  • Gewinnen eines ersten Überblicks
  • Reflexion und Erläuterungen
Die Arbeit beginnt: Wir starten in den Prozess
  • Zusammenstellen der Design Teams
  • Herstellen eines ersten gemeinsamen Verständnisses zur Design Challenge
  • Suche nach möglichen Nutzertypen
Was brauchen unsere Nutzer?
  • Wie kommen wir an neue Erkenntnisse?
  • Erlernen von Vorgehensweisen für Interviews mit Nutzern
  • Vorbereiten und üben der Nutzerinterviews
  • Planen und durchführen von Nutzerbefragungen

 

TAG 2

Die große Auswertung - was haben wir alles erfahren?
  • Zusammentragen aller Erkenntnisse
  • Perspektivenwechsel und graben nach Bedürfnissen
  • Herausarbeiten von Bedürfnisgruppen
  • Formulierung einer zentralen Fragestellung
Wie können wir das Problem der Nutzer lösen?
  • Entwickeln und Ausarbeiten von ersten Lösungsansätzen
  • Validieren der Lösungsansätze
Wir machen die Idee anfassbar und testbar
  • Entwickeln der ersten Prototypen der Idee
  • Was können wir vom Nutzer lernen - Vorbereiten für das Nutzerfeedback
  • Vorstellen und testen des Prototypen mit dem Nutzer
  • Was haben wir nicht bedacht und was können wir noch verbessern?
Rückblick auf die letzten zwei Tage
  • Erlernen von zusätzlichen Methoden für den Prozess
  • Rückblick auf die einzelnen Phasen
  • Reflexion der Arbeitsergebnisse und Bezug zur Praxis
  • Ausarbeitung der nächste Schritte
Wie Große ist eine Seminargruppe?
Minimal 6 (zwei Teams), maximal 12 zwei Teams.
Wie lange dauert das Seminar?
2 Tage (2x 8 Stunden)
Was kostet der Kurs pro Person?
1.200,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Welche Termine gibt es?

 

Ich habe Interesse an diesem Training