Haupt-Reiter

Gewinnen Sie in unserem zweitägigen interaktiven Workshop einen Einblick in die Theorie und das Framework von Scrum und machen Sie in der Gruppe bereits erste praktische Erfahrungen im Umgang mit dem Scrum Guide.
 
Warum sollten Sie dieses Training absolvieren?
Sie möchten wissen, wie sich agiles Arbeiten anfühlt? Dann sind Sie hier genau richtig. Anhand eines interaktiven Konzepts lernen Sie agile Arbeitsweisen kennen. Dabei beschäftigen wir uns sowohl mit der Theorie des Scrum Guides als auch mit der gelebten alltäglichen Praxis. Was sind typische Stolpersteine im Tagesgeschäft einer Agilen Transformation? Wie kann mit diesen umgegangen werden?
Wir teilen unsere  Erfahrungen als Scrum Master und agile Coaches und bringen jede Menge Beispiele aus der Praxis mit. Nach diesem Training sind Sie für ihren ersten Einsatz als Scrum Master gerüstet. Außerdem bieten wir für erste Fragen und Herausforderungen zwei Wochen nach dem Training ein Webinar zum Austausch mit unseren erfahrenen agilen Coaches an.
Für wen ist das Training geeignet?
Dieses Training ist für alle geeignet, die entweder schon erste Berührungspunkte mit Scrum und agilen Arbeitsweisen hatten oder in Zukunft agil arbeiten möchten. Spezifischer: Unternehmen, Einzelpersonen, Gruppen.
Was für Inhalte werden geschult?

TAG 1

Einführung in das Scrum Framework und erster Teil des Methoden-Trainings
  • Scrum in a Nutshell: Einmal im Überblick alle Events, Rollen und Artefakten
  • Agile Game und Warm werden: Spielerisch in den agilen Modus kommen
  • Es wird agil:  Ab jetzt arbeiten wir in Gruppen und lernen schrittweise die Inhalte des Scrum Guide kennen. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis, denn agiles Arbeiten verlangt von uns mehr als nur die Theorie zu kennen.
    (a) Diskussion und Reflexion im Arbeitsprozess,
    (b) Was sind die Herausforderungen der Methode? Welche Vorteile und Abgrenzungen gibt es im Vergleich zu anderen Methoden? Ist die Theorie gleich der Praxis? Wie sieht dieses Spannungsfeld aus?

TAG 2

Fortführung des Methodentrainings und Lego Game, Start mit dem Daily Scrum
  • Wieder in den Modus kommen mit einem weiteren Agile Game
  • Wir machen weiter wo wir aufgehört haben mit der agilen Gruppenarbeit (siehe TAG 1)
  • Welche Erfahrungen haben unsere Coaches gemacht? Einblicke in die Praxis der Events und Artefacts anhand von Bildmaterial
  • Zum Abschluss Lego Game: Wie fühlt sich Scrum tatsächlich an?
Wie Große ist eine Seminargruppe?
8 bis 12 Personen
Wie lange dauert das Seminar?
2 Tage, freiwilliges Webinar 2 Wochen nach dem Training
Was kostet der Kurs pro Person?
1.400,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Welche Termine gibt es?
11. - 12. Dezember 2019

 

Ich habe Interesse an diesem Training