Media Center
News

CGI schließt Übernahme von Affecto Plc erfolgreich ab

Sulzbach, 23. Oktober 2017 -  

CGI gibt den Abschluss des Handels und der Auszahlungen an Aktionäre von Affecto Plc bekannt, auf die zusammen mehr als 94 Prozent der ausstehenden Aktien in Folge der Übernahme des Unternehmens entfielen. Affecto ist ein führender Anbieter von Business-Intelligence- und Enterprise-Information-Management-Lösungen und -Dienstleistungen. Alle für den Vollzug des Angebots erforderlichen behördlichen Genehmigungen wurden eingeholt und alle weiteren Bedingungen des Angebots erfüllt. Die Integration der Geschäftstätigkeiten des Unternehmens und die Privatisierung von Affecto können nun beginnen. Durch diese Übernahme steigt die Mitarbeiterzahl von CGI um mehr als 1.000 hochqualifizierte Fachkräfte, die das umfangreiche Know-how von CGI bei datenintensiven Technologien ergänzen.

„Wir freuen uns, die Mitarbeiter von Affecto bei CGI willkommen zu heißen", sagt George D. Schindler, President and Chief Executive Officer von CGI. „Gemeinsam werden wir die profitable Wachstumsstrategie von CGI fortsetzen, um Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen und für unsere Mitarbeiter Karrierechancen in den nordischen Ländern, im Baltikum und weltweit zu eröffnen.“

„Die Kombination von CGI und Affecto bietet eine starke lokale Präsenz, um Tausende von Kunden in der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor bei der Steigerung ihrer betrieblichen Effizienz zu unterstützen und gleichzeitig Innovationen zu nutzen, um den digitalen Bedürfnissen von Kunden und Bürgern besser gerecht zu werden“, ergänzt Heikki Nikku, CGI President of Nordic Operations. „Wir freuen uns darauf, als gemeinsames Team zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen."

Nach der Übernahme von Affecto verfügt CGI in Nordeuropa über mehr als 9.000 Mitarbeiter. CGI hat sich zum Ziel gesetzt, in den nordischen Ländern und weltweit der Branchenprimus zu sein. Das Unternehmen ist bereits einer der Marktführer bei End-to-End-IT- und Business-Consulting-Services und -Lösungen sowie bei Outsourcing-Services.