Media Center
News

CGI steigt 2017 in die Top 20 der besten Arbeitgeber auf

Sulzbach, 13. Februar 2017 -  

Der IT-Dienstleister CGI nimmt 2017 einen Platz unter den 20 besten Arbeitgebern in Deutschland ein, wie das Top Employers Institute in seiner aktuellen Untersuchung bestätigt. Das Institut überprüft jährlich Unternehmen bezüglich ihrer Leistungen in der Mitarbeiterorientierung und zeichnet die Arbeitgeber aus, bei denen Mitarbeiter die besten Möglichkeiten haben, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

Das Top Employers Institute bewertete bei seiner Auditierung unter anderem die Mitarbeiterangebote hinsichtlich Talentstrategie, Personalplanung, Onboarding, Training und Entwicklung sowie Karriere und Nachfolgeplanung. Dabei nahmen die Analysten auch die gesamte Unternehmenskultur unter die Lupe. CGI erhielt die Zertifizierung als Top Employer für Deutschland, da das Unternehmen seinen Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen bietet, Talente in allen Bereichen der Firma fördert und sich stetig in der Mitarbeiterorientierung weiterentwickelt. Im Bereich Personalplanung konnte CGI eine Spitzen-Performance von 100 Prozent erzielen und sich damit um rund 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Das unabhängige Top Employers Institute bewertet die Mitarbeiterangebote der Arbeitgeber nach internationalen Standards.

„Die Platzierung unter den 20 besten Arbeitgebern in Deutschland ist ein deutliches Signal dafür, dass wir bei CGI auf dem richtigen Weg sind. Die stetig zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt erfordert ein modernes gezielt ausgerichtetes Personalmanagement, das optimale Mitarbeiterbedingungen sicherstellt“, betont Torsten Straß, Senior Vice President von CGI in Deutschland. „Die Auszeichnung belegt, dass wir bei CGI eine Vorreiterrolle im Bereich Human Resources einnehmen. Flexible Arbeitsmodelle, wie das kundenzentrierte Modell von CGI, fördern beispielsweise die Work-Life-Balance der Mitarbeiter. Unser zukunftsorientiertes Denken spiegelt sich außerdem in der mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur, der Gewinn- und Unternehmensbeteiligung sowie in einem speziellen Programm zur Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit wider.“

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Karriere-Seiten.