Media Center
News

MEYER WERFT modernisiert IT mit CGI und stärkt ihre globale Wachstumsstrategie

Bremen, 09. April 2018 -  

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) wurde damit beauftragt, die MEYER WERFT, eines der führenden Schiffbauunternehmen mit Sitz in Papenburg, bei der IT-Modernisierung zu unterstützen und die globale Wachstumsstrategie des Unternehmens zu stärken. Die Services von CGI werden der MEYER WERFT helfen, ihre Geschäfte durch die Modernisierung und Digitalisierung ihrer Produktions- und IT-Prozesse weiter auszubauen.
 
"Unsere Partnerschaft mit CGI ist der Eckpfeiler unserer IT-Strategie, die nicht nur IT-bezogene Projekte umfasst, sondern auch Investitionen in Maschinen und Anlagen ermöglicht und den Grundstein für zukünftige Digitalisierungsprojekte legt", sagt Dr. Paul Meyer, CIO der MEYER WERFT. "CGI wird uns technologisch beim Aufbau einer modernen Infrastruktur für unsere neuen Systeme unterstützen und außerdem den kontinuierlichen Betrieb unserer Legacy-Systeme sicherstellen, die immer noch einen großen Teil unserer Geschäftsprozesse darstellen.“

CGI wird seine bewährten Automatisierungstools nutzen, um Effizienz und Zuverlässigkeit zu steigern und eine stabile Plattform für zukünftige Betriebsabläufe zu schaffen. Darüber hinaus bietet der neue Vertrag der MEYER WERFT die Möglichkeit, die Zusammenarbeit um neue Projekte zu erweitern.

Die Verbindung von lokaler Nähe, globaler Lieferfähigkeit und Operational Excellence ist ein entscheidender Faktor, um die MEYER WERFT bei der Umsetzung ihrer Geschäftsziele optimal zu unterstützen. CGI wird eng mit den Kollegen in Deutschland, Finnland und weiteren Standorten weltweit zusammenarbeiten, um einen durchgängigen Service zu gewährleisten.
 
"Die lokale Branchenexpertise von CGI, kombiniert mit unserer globalen Ausrichtung, ermöglicht es uns, die MEYER WERFT bei der Umsetzung ihrer langfristigen Strategie zu begleiten", erklärt Torsten Strass, Senior Vice President bei CGI in Deutschland. "Wir freuen uns darauf, die MEYER WERFT bei der digitalen Transformation zu unterstützen.“


Über MEYER WERFT

Die 1795 in Papenburg gegründete MEYER WERFT beschäftigt mehr als 3.400 Mitarbeiter. Das umfangreiche Produktionsprogramm umfasst Schiffstypen wie Kreuzfahrtschiffen oder Auto- und Passagierfähren. Die Produktionsanlagen werden ständig verbessert und erweitert. Heute verfügt die MEYER WERFT über die größten Baudockhallen und das modernste Laserzentrum in Europa. Weitere Informationen unter: www.meyerwerft.de

Die Werft in Turku wurde 1737 gegründet. Das traditionsreiche Unternehmen beschäftigt heute mehr als 1.800 Mitarbeiter. Das Produktionsprogramm von MEYER TURKU umfasst Schiffstypen wie große Kreuzfahrtschiffe oder Passagierfähren. In Turku wurden zahlreiche Innovationen für die Kreuzfahrtindustrie, z. B. Fertigkabinen zuerst entwickelt. Weitere Informationen unter: www.meyerturku.com

Die Werften bieten spannende und technologisch herausfordernde IT-Projekte und viele Entwicklungsmöglichkeiten für junge IT-Spezialisten: www.meyercareer.com