Dieses Video zeigt Eindrücke vom CGI-Hackathon im November 2017, der ebenfalls in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen stattfand.

Gemeinsam neue Ideen umsetzen – Hackathon mit „CSR Faktor“

In den Anfängen war ein Hackathon eine formlose Zusammenkunft von Hard- und Softwareentwicklern, die gemeinsam an Lösungen für aktuelle Entwicklungsprobleme arbeiteten. Heutzutage werden Hackathons veranstaltet um in einem abgesteckten Zeitrahmen möglichst ausgereifte und kreative Konzepte zu einem Themenbereich zu entwickeln. Dabei sind die Problemstellungen oft so komplex, dass für eine Lösung eine Vielzahl von Teilnehmern aus verschiedenen Disziplinen benötigt wird.

Deswegen heißen CGI und der IIS Lehrstuhl beim Hackathon mit Corporate Social Responsibility (CSR) Charakter, Studierende und Absolventen unterschiedlicher Backgrounds, herzlich willkommen.

 

Worum geht es?

Das Ziel des Hackathons ist neue Ideen rund um das Thema „Digitalisierung in Non-Profit Organisationen“ zu entwickeln und entsprechende Konzepte auszuarbeiten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die kreierten Lösungen werden anschließend von einer kompetenten und vielfältigen Jury, die sich aus Personen von CGI und dem IIS-Lehrstuhl zusammensetzt, bewertet. Die besten Lösungen werden dabei mit attraktiven Preisen im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro ausgezeichnet.

 

Wer kann teilnehmen?

Du bist Studierender oder hast gerade dein Studium abgeschlossen und möchtest dich mit dem Thema „Digitalisierung in Non-Profit Organisationen“ auseinanderzusetzen? Du hast Interesse innovative Konzepte zu entwickeln, welche auf die Besonderheiten von Non-Profit Organisationen Rücksicht nehmen? Du möchtest zusammen mit einem interdisziplinären Team die Aufgabe bearbeiten und tolle Preise zu gewinnen? Dann bist du hier genau richtig!

Während des Hackathons erhältst du Unterstützung von unseren erfahrenen Beratern durch entsprechendes Mentoring und Coaching. Diese stehen dir und deinem Team für Fragen aller Art zu Verfügung und leiten dich durch den Prozess. Zwischendurch erhalten du und dein Team ganz nebenbei einen Einblick in eine der führenden IT Unternehmensberatungen weltweit und aktuelle Themen, die uns bewegen. In vielfältigen Workshops geben wir dir das notwendige Handwerkszeug mit um das Beste aus eurer Idee rauszuholen.

 

Bewerbung für den Hackathon

Deine Bewerbung für den Hackathon ist ganz einfach: Sende uns deinen Lebenslauf an hackathon@cgi.com und erläutere uns in einigen wenigen Sätzen warum du gerne teilnehmen möchtest. Wir freuen uns auf dich und deine Ideen!

Bewerbungsschluss ist der 18.02.2019.

 

Wie läuft der Hackathon ab?

Ein Hackathon dauert etwa 24 Stunden. Dabei werden verschiedene Phasen durchlaufen:

Hackathon non-profit event
1.

Aufgaben definieren

Das vorgegebene Themenfeld umfasst die Digitalisierung in Non-Profit Unternehmen.

2.

Teams bilden

Interdisziplinäre Teams werden gebildet, um die Fragestellungen zielführend zu bearbeiten.

3.

Idee ausarbeiten

Unter methodischer Anleitung der CGI-Mentoren werden Ideen entwickelt und anschließend praxisnahe Lösungskonzepte erstellt.

4.

Ergebnisse vorstellen

Ideen und Lösungskonzepte werden vor einer Jury vorgesellt.

5.

Entwicklung fortsetzen

Die drei besten Ideen werden mit hochwertigen Preisen belohnt. Nach dem Event können die Ideen in ein reales Projekt überführt werden.

 

Wann und wo findet der Hackathon statt?

Das Event findet von Freitag, 22.02.2019 (13:00 Uhr) bis Samstag, 23.02.2019 (17:00 Uhr )in der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Universitätsstraße 9, Gebäude S06, 45141 Essen statt.

 

Campus Essen

Antworten auf deine Fragen

Wer kann teilnehmen?

Alle Studierenden und Absolventen ab dem 4. Semester mit großem Interesse für das Thema. Du musst nicht an der Universität Duisburg-Essen studieren und kein „Techie“ sein, um teilnehmen zu können, gleichwohl erwarten wir Anknüpfpunkte, wie beispielsweise in den Fächern Informatik, Wirtschaftsinformatik oder der Betriebswirtschaftslehre.

Was muss ich mitbringen?

Einen Laptop – mehr nicht.

Wie sieht es mit Verpflegung aus?

Für dein leibliches Wohl ist gesorgt.

Ich hab eine Idee, kann ich diese vorstellen?

Ja. Mehr noch: Deine Ideen zu diesem Thema sind gesucht!

Wie teuer ist die Teilnahme am Hackathon?

Die Teilnahme ist kostenlos.

Gibt es eine Teilnehmerbeschränkung?

Ja, die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt. Also bewirb dich schnell!

Welche Preise kann ich gewinnen?

Die drei besten Lösungen werden von einer Jury, die sich aus Personen von CGI und dem IIS-Lehrstuhl zusammensetzt, bewertet. Die Gewinner Teams erhalten attraktive Preise in einem Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

Darüber hinaus gibt es einen Trainingstag im Hause CGI zu gewinnen. Die Gewinner-Projekte werden intern bei CGI veröffentlicht und auch extern in den Medien publiziert.

Warum sollte ich teilnehmen?

Es gibt eine Vielzahl von guten Gründen:

  • Sammle erste Praxiserfahrung mit einem der größten unabhängigen Business-und IT-Dienstleister der Welt in lockeren Atmosphäre.
  • Teile deine Ideen, bringe Dich aktiv in neue Projekte ein und wachse über dich selbst hinaus.
  • Tausche dich mit anderen aus, die ähnliche Interessen verfolgen, aber unterschiedliche Erfahrungen besitzen und einen anderen Werdegang haben.
  • Nutze die Möglichkeiten auf ein Werkstudenten-, Trainee- oder Praktikumsplatz in einem globalen IT-Unternehmen.
  • Baue dein persönliches Netzwerk aus und gestalte deine Zukunft aktiv.
  • Erlebe den digitalen Wandel in einer dynamischen und energetischen aber auch lustigen Arbeitsumgebung

 

Unsere Partner